Alle Beiträge von Cassandra von Dehn

Deutschexkursion der Q1

Am Mittwoch, den 31.01.2024, stand für die Q1 mal wieder eine spannende Exkursion auf dem Programm. Nach der ersten Schulstunde fuhr die gesamte Stufe in das Stadttheater in Borken, um sich dort das vorher im Unterricht besprochene Drama „Woyzeck“ anzuschauen. Nach einer kurzen Busfahrt erreichte die Stufe auch schon das gut gefüllte Stadttheater, in dem bereits drei Oberstufenjahrgänge von anderen Schulen gespannt auf den Beginn des Stückes warteten.

Deutschexkursion der Q1 weiterlesen

Adventskonzert

Am ersten Dezember präsentierten die SchülerInnen des Gymnasiums Mariengarden ihr musikalisches Talent. Die Orchesterkurse der fünften und sechsten Klasse sowie das etwas neue Junge Orchester, das von Herrn Bayer geleitet wird und aus SchülerInnen der Mittel- und Oberstufe besteht, spielten in einer besinnlichen Weihnachtsstimmung. Zum ersten Mal nach Corona konnte auch die Q1 ihren typischen Auftritt zeigen. Sie konnten mit ihrer Umsetzung von: „Merry Christmas everyone“ das ganze Publikum begeistern. Auch andere neue Projekte, wie die Maria-Vokals, ebenfalls von Herrn Bayer geleitet oder die Music to go, bestehend aus Schülerinnen der Ober- und Mittelstufe, konnten sich bei diesem Adventskonzert erstmalig präsentieren.  Auch die Klasse 6c konnte das Publikum mit ihren lustigen Beiträgen begeistern und sorgten für eine lustige und lockere Stimmung während des Konzerts. Insgesamt haben Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen das Konzert sehr gut besucht und alle hatten eine schöne (Vor)Weihnachtsfeier. Anschließend gab es einen kleinen Weihnachtsbasar mit vielen verschiedenen, teilweise selbst gemachten kleinen Dingen, der das Indien-Projekt unterstützte. 

Opernexkursion der EPH

Am 17. Mai 2023 machten sich die Musikgrundkurse der EPH auf, um im Aalto-Theater Essen die Oper „Le nozze di Figaro“ von Wolfgang Amadeus Mozart anzuschauen.

Die Oper, die im Musikunterricht im vergangenen Halbjahr behandelt wurde, handelt von Figaro und Susanna, die heiraten wollen. Ihnen werden aber mehrere Probleme in den Weg gelegt, wie z.B. das der Graf in Susanna verliebt ist. Die Geschichte kurz vor und nach der Hochzeit wird durch Gesang dargestellt.

Opernexkursion der EPH weiterlesen

Neue Knochenmarkspender

Schon zum dritten Jahr in Folge klärte das Deutsche Rote Kreuz am Gymnasium Mariengarden über das Thema Knochenmarkspenden auf. Nachdem es eine ausführliche Informationsveranstaltung über die positiven Konsequenzen von Knochenmarkspenden für die gesamte Q1 und Q2 gegeben hatte, hatten SchülerInnen, wenn sie mindestens 17 Jahre alt waren, anschließend die Möglichkeit, sich über die SV als Knochenmarkspender registrieren zu lassen. Durch die Veranstaltung wurden 46 neue potenzielle SpenderInnen geworben. 

Die SV hält dies für eine wichtige Informationsmöglichkeit, da in der Vergangenheit bereits Leben im Kreis Borken durch Knochenmarkspenden gerettet werden konnten. Auch deshalb will das Gymnasium Mariengarden weiterhin diese Informationsveranstaltungen des DRK durchführen, weiter aufklären und im Kampf gegen Blutkrebs helfen.