Alle Beiträge von Christian Ertner

Zeitspiel

Am 15. Februar 2020 wurde ein Auftritt unseres Theaterensembles im Landtag in Düsseldorf angekündigt – dann kam die Pandemie und alles wurde abgesagt. Nun aber, über anderthalb Jahre später, können wir die Ankündigung erneuern: Am 8. November stehen unsere jungen Schauspieler um 19 Uhr in der Bürgerhalle des Landtags in Düsseldorf auf der Bühne. Vorher aber können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Borken und Umgebung einen eigenen Eindruck verschaffen. Am 5. November um 19:30 Uhr erfolgt unter der Regie von Sascha Dücker ein Auftritt in der Stadthalle Vennehof in Borken.

Neues Schuljahr startet

Achtung! Es gibt Änderungen bei den Klassenräumen, damit verbunden sind Raumänderungen auch für die Oberstufe!

Über die Schnellstartleiste können die jeweils aktuellsten Stundenpläne, die zum Start ins neue Schuljahr gelten, abgerufen werden. Ebenfalls veröffentlicht sind dort die personalisierten Stundenpläne der Oberstufe. Allerdings entsprechen die Raumzuteilungen dort nicht immer dem aktuellen Stand!

Auch die zugewiesenen Fachräume und Sportstätten können sich noch ändern, ebenfalls der Zeitpunkt der DFB AG. Dies geschieht in Absprache mit den AG Leitern.

Beitragsbild: knipseline  / pixelio.de

Un tour de BD en Belgique

Erfolgreiche Teilnahme der Q1 am Comicwettbewerb  

„Eine Comicrundreise durch Belgien“ – dieses war das Thema des erstmalig vom Belgienzentrum der Universität Paderborn veranstalteten Comicwettbewerbes. Im Zentrum stand hierbei das Genre des belgischen Comics, welches in unserem Nachbarland ein zentraler Teil des nationalen Kulturgutes ist. Dabei geht der belgische Comic weit über Unterhaltungslektüre, wie das Marsupilami, Tim und Struppi oder Spirou und Fantasio hinaus und behandelt von kindgerecht bis sozialkritisch und anspruchsvoll für alle Altersklassen ansprechende Themen.

Un tour de BD en Belgique weiterlesen

Stadtradeln

Den zweiten Platz bei der Aktion Stadtradeln in Borken konnte die Klasse 9a des Gymnasium Mariengarden mit den Fahrrädern erstrampeln. Zur Belohnung gab es für die ganze Klasse einen Gutschein für ein leckeres Eis, überreicht von der Bürgermeisterin.

Der nächste große Schritt

Digitalisierung am Gymnasium Mariengarden: davon berichtete am 14. Februar 1986 die Borkener Zeitung in einem Artikel über die Anschaffung von 8 PCs und eines Druckers für Arbeitsgemeinschaften in einem Unterrichtsraum, außerdem erhielt die Verwaltung zwei PCs und einen Drucker – das war vor 35 Jahren der Startschuss eines Prozesses, der in diesen Tagen zwar keinen Abschluss, aber das Erreichen eines weiteren wichtigen Etappenziels vermelden kann. Zukünftig können die Kollegen ihre oft fast antiken Zigarrenkästchen mit weißer und farbiger Kreide Zuhause lassen oder einem Schulmuseum übergeben – am Gymnasium Mariengarden gibt es in den Unterrichtsräumen zumindest keine Verwendung mehr dafür.

Der nächste große Schritt weiterlesen

Literariengarden

In den letzten Jahren konnten zahlreiche junge Autorinnen und Autoren ihre literarischen Werke im Rahmen von Literariengarden vortragen. Das Coronavirus hat es uns dieses Jahr leider nicht ermöglicht, diese Veranstaltung im gewohnten Rahmen stattfinden zu lassen, umso mehr freuen wir uns, dass so viele von euch sich kreativ betätigt haben und an der digitalen Version von Literariengarden teilgenommen haben.

Unter dem folgenden Link findet ihr alle eingereichten Beiträge. Gern können auch noch Beiträge nachgereicht werden. Schickt uns dazu euren Text einfach per Mail.

Mit literarischen Grüßen

Anna Beckmann-Neocleous und Stefan Bork

Gebetsaktion

Am 21. Mai feiern wir das Fest unseres Ordensgründers, des Hl. Eugen von Mazenod. In Verbindung mit diesem Fest und mit den aktuellen sozialen Themen, die uns und die Welt beschäftigen, gibt es derzeit eine Gebetsaktion. Während einiger Hofpausen hält die Schulseelsorge neben dem Forum am Schulhof 420 kleine Teile von einem großen Bild bereit. Auf diese „Puzzleteile“ werden Anliegen geschrieben und an einer großen Wand angebracht. Es wird ein Bild ergeben, das Sr. Lisa Renner OMI gemeinsam mit Emilia Darui aus der Jahrgangsstufe 9 gemalt hat.

 Am Abend des 21. Mai finden in der Klosterkirche um 18.00 Uhr ein Abendgebet (Vesper)  und um 18.30 Uhr eine Eucharistiefeier zum Fest des Hl. Eugen von Mazenod statt.