Alle Beiträge von Christian Ertner

Gottesdienste Kar- und Ostertage 2020

Aus der Klosterkirche Mariengarden in Burlo übertragen wir die Gottesdienste der Kar- und Ostertage. Die Kommunitäten der Oblaten und Oblatinnen begehen die Gottesdienste, die im Internet über einen Livestream mitgefeiert werden können. Die Lieder sind dem katholischen Gesangbuch »Gotteslob« entnommen. Die Texte kann man über diesen Link einsehen. Der Livestream ist hier zu erreichen.

Gottesdienste Kar- und Ostertage 2020 weiterlesen

Fastenzeit

Zum Beginn der 40tägigen Fastenzeit startet die Schulseelsorge nach und nach mehrere Aktionen. Wie bereits in vergangenen Jahren, sind die Schüler jeden Mittwoch um 7:50 Uhr in die Klosterkirche zu einem kurzen Impuls eingeladen. Außerdem wird es Wochenaktionen geben, über die im Religionsunterricht informiert wird.

Weitere Infos und darüberhinaus gehende Neuigkeiten als Poscast,Newsletter und Blog unter https://www.rausausdenfedern.de/

Beitragsbild: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de  

Zeitspiel

Unser Theaterensemble führt im Auftrag und Unterstützung der Landesregierung NRW zunächst im Landtag in Düsseldorf am 30. März 2020 „Zeitspiel“ anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZs in Auschwitz auf; am 04. April folgt eine weitere Aufführung in Polen.
Zur Besetzung gehören auch ehemalige Schülerinnen und Schüler, die eigens an die ehemalige Schule zu den Proben zurückkehren; alles unter der Leitung von Sascha Dücker.

Mariengarden Forum Leben

Mit einem gesellschaftspolitischen und lebensethischen Thema startete am Donnerstag­abend im Forum Mariengarden die Veranstaltungsreihe „Mariengarden – Forum Leben, Glauben, Wissen“.

Mensch nach Maß – Der Mensch im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichem Fortschritt und ethischen Herausforderungen“, so lautete das Thema einer Podiumsdiskussion. Als Teilnehmer diskutierten Professor Dr. Peter Baumgart (Chefarzt der Inneren Medizin am Clemenshospital Münster und Mitglied der Ethikkommission der Ärztekammer Westfalen-Lippe), Pater Martin Wolf OMI (Theologe und Rektor der Oblatenkommunität, Burlo), Frau Barbara Roth (Lehrerin für Philosophie und Religion am Gymnasium Mariengarden), Anna Rotthues (Schülerin der Q2 am Gymnasium Mariengarden), Frau Cordula Lensker und Frau Martina Engling (Mütter von Kindern mit Down-Syndrom, Stadtlohn). Moderiert wurde die Diskussion von Herrn Stefan Bork (Lehrer für Religion, Deutsch, Geschichte am Gymnasium Mariengarden). Gut 60 Zuhörer waren erscheinen und erlebten einen informativen, engagierten, z. Teil emotionalen und von gegenseitiger Wertschätzung getragenen Vortragsabend und informellen Gedankenaustausch.

Mariengarden Forum Leben weiterlesen

Mit allen Wassern gewaschen!

270 Schülerinnen und Schüler aus NRW – unter ihnen auch Leonard Cleve, Jana Ebbing, Isabel Erdelhoff, Louis Fliegner, Esther Friemond, Jannes Hellmann, Lara Hoffjann, Tim Reining, Marie Süthold – haben seit Sommer 2019 an der 31. Internationalen Biologieolympiade teilgenommen und damit den langen Weg in die Endrunde, die 2020 in Japan stattfinden wird, begonnen.

In der ersten Runde mussten die Schülerinnen und Schüler u.a. effektive Populationsgrößen für Auswilderungsprojekte berechnen, experimentell Kirsch- und Tomatensaft untersuchen und den alternativen Einsatz von Waschnüssen anstelle von Waschmittel diskutieren. In der zweiten Runde wartete dann eine anspruchsvolle Klausur auf die jungen Forscher, die weit über den klassischen Schulstoff hinausging und manch hoffnungsvolles Talent verzweifeln ließ.

Mit allen Wassern gewaschen! weiterlesen

Informatik Biber

Wer ist im sozialen Netzwerk „Teenigram“ ein Superstar? Kann man aus den komprimierten Aufzeichnungen einer Überwachungskamera Rückschlüsse auf die beobachteten Ereignisse ziehen? Wie viele Minuten braucht der autonome Schneepflug mindestens, um den Weg zu drei Iglus frei zu räumen? Auf welchem Weg verlassen die geschnittenen Hölzer das Sägewerk? Und wie sortiert man mit wenig Umräumen einen neuen Teller in der Spülmaschine ein?

Beim Informatik-Biber setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Fragestellungen auseinander, spielerisch und wie selbstverständlich. Hier wird Interesse für Informatik geweckt, ohne dass Kinder, Jugendliche oder Lehrkräfte Vorkenntnisse besitzen müssen. Zum ersten Mal nahmen 124 Schülerinnen und Schüler von unserem Gymnasium in der Zeit vom 4. bis 15. November an dem mit mehr als 401.000 Teilnehmenden größten Informatikwettbewerb Deutschlands teil.

Informatik Biber weiterlesen

Start ins 2. Halbjahr

Die Stundenpläne für das 2. Halbjahr, das am kommenden Montag, dem 3. Februar 2020 beginnt, sind online.

Ebenfalls aktualisiert sind die personalisierten Stundenpläne der Einführungsphase und der Qualifikationsphasen 1 und 2.

Da es in der Einführungsphase durch das Einrichten eines 3. Philosophiekurses und in der Q1 durch den Lehrerwechsel im Grundkurs Spanisch (ab Kl. 8) zu Verschiebungen von Kursteilnehmern in andere Kursen kommt, bittet Frau Hölting im Zweifelsfalle um persönliche Rücksprache.

Beitragsbild: Claudia Hautumm von pixelio.de