Alle Beiträge von Christian Ertner

Digitalisierung

In den zwei Wochen des coronabedingt eingeschränkten Schulbetriebs vor den Osterferien gab es bei der voranschreitenden Digitalisierung nach der Freischaltung der Office- und Teamszugänge zu Weihnachten zwei weitere große Schritte nach vorne. Zum einen konnte der schulinterne Internetzugang, der auch das WLAN und die Informatik versorgt, durch einen Glasfaseranschluss auf schnelle 600 MB/s im Up- und Download umgeschaltet werden. Das führt zu einer deutlich verbesserten Versorgung, die auch parallelen Hybridunterricht ermöglicht.

Digitalisierung weiterlesen

Ostern entgegen mit der Schulseelsorge

Nur noch wenige Tage und die Ferien stehen vor der Tür. Ebenso endet auch bald die Fastenzeit. Es war eine herausfordernde Zeit, bestimmt auch für dich. Wir sind mit leichtem Gepäck vor ein paar Wochen gestartet und haben unterwegs so einiges kennen gelernt (z.B. Umweltfasten, die Real life guys, …).

Und die Reise geht weiter … deine Lebensreise. Lass dich darauf von ganzem Herzen ein und es wird spannend!

Wir sind auch da, um dich ein Stück auf diesem Weg zu begleiten. Dein Schulseelsorgeteam

Beitragsbild: Alexander Dreher  / pixelio.de

Neues von der Schulseelsorge

Wechselunterricht, Coronatests, Abivorklausuren, Frühlingsanfang … diese Wochen sind schon wirklich ereignisreich.

Am letzten Sonntag haben wir den „Laetare-Sonntag“ gefeiert. LAETARE bedeutet „freue dich“. Worüber kannst du dich gerade ganz besonders freuen? Was findest du einfach schön? Teile es mit uns und der Schulgemeinschaft über dieses Padlet . Poste einfach ein Foto von einer Sache oder erzähle eine Begebenheit, über die du dich gefreut hast. Wir sind gespannt!

Eure Schulseelsorge

Beitragsbild: Alexander Dreher  / pixelio.de

Probier Dich aus!

Geht nicht!? Hast du es schon einmal ausprobiert?

„Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht.“ sagte einmal ein Autor im antiken Rom (Publilius Syrus). Die Youtuber, die wir euch in dieser Woche vorstellen, haben schon verrückte Ideen, aber das hindert sie nicht daran einen Versuch zu starten und sie umzusetzen.

Sei gespannt darauf, welches Potential in dir steckt! Eure Schulseelsorge

Beitragsbild: Rainer Sturm  / pixelio.de

Cambridgekurs

Einundzwanzig Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe Q2 haben in diesem ganz speziellen Schuljahr die Prüfungen für das „Cambridge Certificate in Advanced English“ erfolgreich absolviert. Ausgestellt werden die Zertifikate von einer bekanntesten und ältesten Hochschulen, der Britischen Universität von Cambrige, die – 1209 gegründet – annähernd genau so alt ist wie das Burloer Kloster. Ausgehändigt werden die Urkunden im Frühsommer zusammen mit ihren Abiturzeugnissen. „Obwohl wir zwischendurch einigen Unterricht digital durchführen mussten, konnten wir glücklicherweise wir die Prüfungen in der Zeit noch vor den Schulschließungen und Lockdown durchführen,“ sagte Kursleiter Trevor Swan.Von den einundzwanzig Teilnehmern haben einige das „First Certificate in English“, die allermeisten das „Cambridge Advanced English Certificate“ erworben, mit teilweise sehr hohen Noten.

Cambridgekurs weiterlesen

Mit der Schulseelsorge durch die Fastenzeit

Und weiter geht unsere Reise durch die Fastenzeit! Ist euch das Gepäck noch immer zu schwer? Dann überlegt doch mal, was euch wirklich wichtig ist und unbedingt mit auf die Reise muss. Nehmt dazu an unserer Umfrage teil. Der Filmtipp in dieser Woche geht humorvoll an die Frage nach Konsum und Glücklichsein heran. Schaut mal rein! Eure Schulseelsorge

Beitragsbild: Rainer Sturm  / pixelio.de

Fastenzeit

Nun sind wir also unterwegs in der Fastenzeit mit leichtem Gepäck! Möglichst umweltfreundlich sollte die Reise sein, darum diese Woche ein paar interessante Tipps auf unserem Flyer: Einfach mal auf Umweltverschmutzung fasten! Außerdem gibt es die Umfrageergebnisse von letzter Woche + einen großartigen Link #wearetheworld. Viel Spaß beim Entdecken! Eure Schulseelsorge

Beitragsbild: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de

(Dé)Passer Les Frontières

Engagierte Teilnahme am Internet-Teamwettbewerb des Institut français

Unter dem Motto „(Dé)Passer Les Frontières – Grenzen überwinden“ haben 35 Schülerinnen und Schüler der Französischkurse der 8. und 9. Klassen von Frau Hoffacker und der Einführungsphase von Herrn Barkhausen am 22. Januar am jährlichen Teamwettbewerb des Institut français teilgenommen. Der Anlass war hierbei der Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags am 22. Januar 1963, der die Grundlage der heutigen engen Freundschaft zum Nachbarland bildet.
Die Schülerinnen und Schüler beantworteten in einem interaktiven Onlinequiz Knobelfragen rund und aktuelle französische Musik, Jugendliteratur, den Alltag von Jugendlichen in Frankreich sowie über die Vielfalt der französischsprachigen Welt. Dabei schickte das Institut français die Jugendlichen auf eine Entdeckungsreise durch das französischsprachige Internet mit vielen Videos, Podcasts und Musikstücken. In den Zeiten des Distanzlernens war der Wettbewerb ein besonderes Highlight.

(Dé)Passer Les Frontières weiterlesen