Schlagwort-Archive: Oberstufe

Wasser – Die Ressource des 21. Jahrhunderts

„Nicht mein Problem“, mag sich manch einer der Oberstufenschüler zunächst gedacht haben, nachdem die Fachschaften Erdkunde und Sozialwissenschaften zu einem Vortrag über „die regionale und weltweite Bedeutung der Ressource Wasser“ eingeladen hatte.
Aufhorchen ließ allerdings schon der Referent: Mit Prof. Dr. Martin Keulertz hatte sich ein renommierter und weltweit aktiver Experte auf diesem Gebiet auf den Weg nach Burlo gemacht. Wasser – Die Ressource des 21. Jahrhunderts weiterlesen

Anmeldungen für die Oberstufe

Interessierte Schülerinnen und Schüler, die voraussichtlich die 10. Klasse mit entsprechender Qualifikation abschließen werden, können sich am Montag, dem 05. Februar und am Dienstag, dem 06. Februar, in der Zeit von 15 – 17 Uhr persönlich anmelden.

Für die Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Kopien und Originale der letzten drei Zeugnisse
  • Kopie und Original der Geburtsurkunde des Schülers

Eine allgemeine Informationsveranstaltung zum Inhalt und Verlauf der Oberstufe findet am 17. April um 19:30 Uhr an der Schule statt.

Bild: Dieter Schütz  / pixelio.de

Intendant der Burghofbühne Dinslaken stellt sich Schülerfragen

Montag dieser Woche besuchte der Intendant des Landestheaters im Kreis Wesel, Mirko Schombert, das Gymnasium Mariengarden, um mit ca. 60 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe über die Vorstellung von Goethes „Faust I“ am 16. November 2016 im Vennehof Borken zu sprechen. Die von der Burghofbühne Dinslaken inszenierte Tragödie wurde vor allem von Oberstufenschülern, so auch von der gesamten Oberstufe des Gymnasiums Mariengarden, besucht. Die Bühne gebar etliche überraschende, Goethes „Faust I“ bestenfalls nachempfundene Szenen. So arbeitete sich das Ensemble unter Federführung des Regisseurs Matthias Frontheim in einer Weise daran ab, dass zu viele Zuschauer dem Theaterabend zu wenig Erhellendes abgewinnen konnten. Das Resultat: mehr Frust als Lust.

Intendant der Burghofbühne Dinslaken stellt sich Schülerfragen weiterlesen

Neuanmeldungen

In dieser Woche können sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 aller Grundschulen am Gymnasium Mariengarden für das Schuljahr 2016 / 2017 anmelden. Zu einem persönlichen Gespräch mit dem Schulleiter laden wir herzlich ein. Der Anmeldezeitraum läuft vom Montag, dem 01. Februar, bis Freitag, dem 05. Februar, täglich von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Bitte bringen Sie Kopien der letzten drei Zeugnisse sowie das Familienstammbuch mit. Den Anmeldeschein bitte auch nicht vergessen!

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber für die gymnasiale Oberstufe, die voraussichtlich die 10. Klasse der Haupt- und Realschulen mit entsprechender Qualifikation abschließen, können sich am Montag, dem 01. Februar oder am Dienstag, dem 02. Februar in der Zeit von 15 bis 17 Uhr persönlich anmelden. Auch hier sind Kopien der letzten drei Zeugnisse sowie das Familienstammbuch notwendig.

Eine allgemeine Informationsveranstaltung zum Inhalt und Verlauf der Oberstufe findet am Donnerstag, dem 10. März, um 19:30 Uhr für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 an der Schule statt.

Unternehmens- und Berufsmesse

Am 27. November findet vormittags im Forum Mariengarden für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die 2. Unternehmens- und Berufsmesse statt. Organisiert vom Verein der Ehemaligen Mariengardener wird hier die Möglichkeit geboten, sich in Vortragsreihen und individuell an Ständen der ausstellenden Unternehmen über mögliche Berufspläne und Jobangebote beraten zu lassen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch den Impulsvortrag „Mut zum Glück“ von Sonja Hüls, einer Mentaltrainerin.

Den Flyer zur Veranstaltung gibt es hier.

Infos zum Schuljahresbeginn

In der kommenden Woche beginnt das neue Schuljahr – die Vorbereitungen dafür laufen auf vollen Touren. Der neue Stundenplan wird voraussichtlich am Freitag im Laufe des Vormittags veröffentlicht. Die Kurslisten für die Einführungsphase und die Qualifikationsphasen Q1 und Q2 sind online. Ich bitte alle Schüler, diese zu überprüfen. Offensichtliche Fehler bitte an Herrn Engels melden und ansonsten den Schuljahresstart abwarten. Die Erfahrung zeigt, dass jeder seinen Unterricht erhalten wird. Es hat aber noch notwendige Veränderungen in der Unterrichtsverteilung der Kollegen und den Zuordnungen gegeben.

Hinweis: Korrigierte Kurslisten der EPh sind online (Stand 29. August, 16:00 Uhr)