Schlagwort-Archive: Gottesdienst

Sommerferien

Mit einem Gottesdienst und der Zeugnisausgabe endete das Schuljahr 2014 / 2015 heute. Schüler und Lehrer freuen sich sehr auf die wohlverdienten Ferien. Die Homepage AG wünscht der gesamten Schulgemeinschaft phantastische Sommerferien mit viel Erholung und tollen Erlebnissen.

Am neuen Stundenplan wird bereits gearbeitet. Voraussichtlich am Ende der letzten Ferienwoche wird er auch veröffentlicht – darüber erscheint dann natürlich auch auf der Homepage eine Information.

Der Wiederbeginn des Unterrichts für die Klassen 6 – Q2 ist am 12. August um 7:55 Uhr. Für unsere neuen Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe 5 gibt es eine gesonderte Regelung.

Schulfest

Gleich zu Beginn des Schuljahres findet als besonderes Highlight am 13. September wieder ein Schulfest statt. Es beginnt um 10.00 Uhr auf dem Schulhof mit einem Gottesdienst. Danach gibt es ein buntes Treiben auf dem gesamten Schulgelände. Der Ehemaligenverein und der Förderverein der Schule stellen ihre Aktivitäten vor. Wer das Vorbereitungsteam mit Sach- und Geldspenden unterstützen möchte oder Vorschläge zur Gestaltung hat, wendet sich bitte an das Sekretariat. Mehr Informationen folgen hier in Kürze.

schulfest2014

 

Verabschiedung – nicht nur in die Ferien

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden auf einem Gottesdienst auf der Wiese hinter dem Schulgebäude nicht nur alle Schüler in die Ferien verabschiedet.

Nach 35 Jahren als Lehrer für die Fächer Mathematik und Sport wurde Heinrich Schäfersküpper in den Ruhestand verabschiedet. Der Studiendirektor und langjährige Oberstufenkoordinator kennt Mariengarden noch als Internatsschüler und hat in seiner Zeit als Schüler und Lehrer viele Veränderungen erlebt und häufig mit vorangetrieben. So ganz verlässt er seine Wirkungsstätte aber noch nicht – mit einem Mathematikkurs in der Einführungsphase, dem Förderunterricht und Aktivitäten in der Schulbibliothek bleibt er uns mit seiner Erfahrung noch ein wenig erhalten.

Ebenfalls verabschiedet wurde Schulseelsorger Pater Sebastian Büning. Nach seiner Zeit als Schüler – Abitur 2005 – war er die letzten zwei Jahre als Ordensmann in Burlo tätig und erlebte hier zusammen mit der Schulgemeinschaft seine Priesterweihe. Nun geht der gerade 29 Jahre alt Gewordene – typisch für einen jungen Priester – zu einer neuen Station seines Wirkens als Kaplan nach Zwickau, wo die Oblaten eine Kommunität haben und an einem bischöflichen Gymnasium seelsorgerisch tätig sind.

Die Homepage-AG wird Bilder nachliefern und wünscht beiden Kollegen alles Gute – auf Wiedersehen!