Orchesterkurse

In den seit dem Schuljahr 2013 / 2014 am Gymnasium Mariengarden angebotenen Orchesterkursen erhalten die Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe in einem ganzheitlichen, musikpraktisch orientierten Musikunterricht die Möglichkeit, ein Orchesterinstrument zu erlernen. Den Kleingruppenunterricht für die Instrumente Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass sowie für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn richten Instrumentallehrer der Musikschule Borken aus.

Orchester1

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Auch im Schuljahr 2021/2022 bieten wir unseren Fünftklässler wieder an, ein Musikinstrument neu zu erlernen. So möchten wir den Kindern nach den vielen Einschränkungen der letzten Monate neue Erfahrungen und Möglichkeiten eröffnen. Gemeinsam mit der Musikschule Borken planen wir nach den Sommerferien eine Instrumentenvorstellung, um den Schülerinnen und Schülern die einzelnen Instrumente näher zu bringen und diese (wenn die Corona-Situation es zulässt) selbst auszuprobieren. Für die interessierten Schülerinnen und Schüler startet der Instrumentalunterricht nach den Herbstferien. Der 40-minütige Unterricht findet in der Regel in Kleingruppen von zwei bis drei Schülern im Anschluss an die Mittagspause in den Räumen der Schule statt, sodass die Kinder mit dem Schulbus nach der 5. Stunde nach Hause fahren können.

Wie es im kommenden Schuljahr mit dem gemeinsamen Musizieren im Ensemble weitergehen wird, werden wir nach den Sommerferien entscheiden, wenn Planungen wieder zuverlässig möglich sind. Bei Fragen können Sie mich gerne unter glos@gymnasium-mariengarden.de kontaktieren.

Privates Gymnasium der Oblatenmissionare