Schlagwort-Archive: Weltweit

Solidarität der Ukraine gegenüber

Die Schulgemeinschaft hat sich mit der Ukraine, welche von Russland militärisch und völkerrechtswidrig angegriffen wurde, solidarisch gezeigt.

Erst wurde den Opfern von Gewalt und Krieg gedacht. Darauf folgend rief die SV dazu auf ein Zeichen gegen die russische Aggression und nicht zuletzt gegen die Menschenrechtsverletzungen in diesem Krieg zu setzen. Das Mittel: Die mit Menschen nachgestellte ukrainische Nationalflagge 🇺🇦.

Auch Osteuropa liegt der Schulgemeinschaft am Herzen, denn: #mariengardenistbunt

Mariengarden weltweit

Mit einer Anmeldezahl von über 100 Teilnehmer*innen erfreute sich die von Vera Haustein und Barbara Schmidt organisierte Informationsveranstaltung „Mariengardener weltweit unterwegs“am vergangenen Samstag, dem 13. November 2021, großer Resonanz. Vorwiegend Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 sowie deren Eltern informierten sich über Möglichkeiten und Chancen eines Auslandsaufenthaltes während der Schulzeit. Die geladenen Veranstalter AFS, Rotary Club Borken, YFU und GIVE stellten mit großem Engagement ihr Angebot und ihre Programme vor. In diesem Jahr fungierten die Schülerinnen Lea Grundmann (Q1), Antonia Martinek (Q1), Cora Bürgelt (Q2), Anna-Lina Kuhn (Q2) sowie Zoe von Dehn (Abitur 2021) als Ansprechpartnerinnen. Im direkten Gespräch mit den Vertretern der Organisationen sowie den Schülerinnen, die bereits an Schüleraustauschprogrammen in verschiedenen Ländern teilgenommen haben, wurden persönliche Eindrücke geschildert und unzählige Fragen beantwortet.