Schlagwort-Archive: Schulseelsorge

Gebetsaktion

Am 21. Mai feiern wir das Fest unseres Ordensgründers, des Hl. Eugen von Mazenod. In Verbindung mit diesem Fest und mit den aktuellen sozialen Themen, die uns und die Welt beschäftigen, gibt es derzeit eine Gebetsaktion. Während einiger Hofpausen hält die Schulseelsorge neben dem Forum am Schulhof 420 kleine Teile von einem großen Bild bereit. Auf diese „Puzzleteile“ werden Anliegen geschrieben und an einer großen Wand angebracht. Es wird ein Bild ergeben, das Sr. Lisa Renner OMI gemeinsam mit Emilia Darui aus der Jahrgangsstufe 9 gemalt hat.

 Am Abend des 21. Mai finden in der Klosterkirche um 18.00 Uhr ein Abendgebet (Vesper)  und um 18.30 Uhr eine Eucharistiefeier zum Fest des Hl. Eugen von Mazenod statt.

Ostern entgegen mit der Schulseelsorge

Nur noch wenige Tage und die Ferien stehen vor der Tür. Ebenso endet auch bald die Fastenzeit. Es war eine herausfordernde Zeit, bestimmt auch für dich. Wir sind mit leichtem Gepäck vor ein paar Wochen gestartet und haben unterwegs so einiges kennen gelernt (z.B. Umweltfasten, die Real life guys, …).

Und die Reise geht weiter … deine Lebensreise. Lass dich darauf von ganzem Herzen ein und es wird spannend!

Wir sind auch da, um dich ein Stück auf diesem Weg zu begleiten. Dein Schulseelsorgeteam

Beitragsbild: Alexander Dreher  / pixelio.de

Neues von der Schulseelsorge

Wechselunterricht, Coronatests, Abivorklausuren, Frühlingsanfang … diese Wochen sind schon wirklich ereignisreich.

Am letzten Sonntag haben wir den „Laetare-Sonntag“ gefeiert. LAETARE bedeutet „freue dich“. Worüber kannst du dich gerade ganz besonders freuen? Was findest du einfach schön? Teile es mit uns und der Schulgemeinschaft über dieses Padlet . Poste einfach ein Foto von einer Sache oder erzähle eine Begebenheit, über die du dich gefreut hast. Wir sind gespannt!

Eure Schulseelsorge

Beitragsbild: Alexander Dreher  / pixelio.de

Mit der Schulseelsorge durch die Fastenzeit

Und weiter geht unsere Reise durch die Fastenzeit! Ist euch das Gepäck noch immer zu schwer? Dann überlegt doch mal, was euch wirklich wichtig ist und unbedingt mit auf die Reise muss. Nehmt dazu an unserer Umfrage teil. Der Filmtipp in dieser Woche geht humorvoll an die Frage nach Konsum und Glücklichsein heran. Schaut mal rein! Eure Schulseelsorge

Beitragsbild: Rainer Sturm  / pixelio.de

Fastenzeit

Nun sind wir also unterwegs in der Fastenzeit mit leichtem Gepäck! Möglichst umweltfreundlich sollte die Reise sein, darum diese Woche ein paar interessante Tipps auf unserem Flyer: Einfach mal auf Umweltverschmutzung fasten! Außerdem gibt es die Umfrageergebnisse von letzter Woche + einen großartigen Link #wearetheworld. Viel Spaß beim Entdecken! Eure Schulseelsorge

Beitragsbild: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de

Krippenwettbewerb in Coronazeiten

Jesus wird Mensch 2020 – Krippenwettbewerb am Gymnasium Mariengarden


„Man sieht nicht wirklich den Menschen, der sich hinter der Maske verbirgt. Man sieht oft nur schlechte Dinge, um die sich der Mensch sorgt“. So beschreiben Jonas Kuhlmann, Ben Dickmann (Klasse 6c) und Eva Kuhlmann (5c) die Idee zu ihrer Weihnachtskrippe 2020, auf der sich große, beleuchtete dreidimensionale Buchstaben mit Wörtern wie „Nieshygiene“ oder „Sieben-Tage-Inzidenz“ um die Heilige Familie im Stall ranken. Dort fällt die Maske und das Christkind steht für neue Hoffnung, die das Team wiederum in leuchtend gelben Sternen zu Ausdruck gebracht hat. „Zusammenhalt“, „Wertschätzung“, „Gemeinschaft“ ist dort etwa zu lesen.

Krippenwettbewerb in Coronazeiten weiterlesen

Jubiläum

Auch wenn in diesem Jahr alles anders kommt als geplant, so möchten wir dennoch das 100-jährige Schuljubiläum mit verschiedenen Aktionen feiern. Jeden Monat gibt es ein besonderes „Feier-Motto“ und für Dezember lautet dieses: „Mariengarden feiert die Ankunft des Herrn“. Dazu gibt es einige bunte Aktionen, wie z.B. die Krippenausstellung im Eingangsbereich des Forums, die gerade aufgebaut wird.

Jubiläum weiterlesen

Mündliches Abitur

Etwas aufwändiger als sonst gestaltet sich die Organisation der mündlichen Prüfungen in Zeiten von Corona. Mit Hilfe eines ausgeklügelten Hygienekonzeptes und der Unterstützung durch Kollegen (im Bild die Prüfungskommission des Faches Biologie), den Hausmeister und die Reinigungskräfte ist sichergestellt, dass in der Vorbereitung und im Prüfungsraum kein Prüfling und keine Prüfungskommission an einem bereits von anderen benutzten Platz sitzt. In der Vorbereitung werden alle benutzten Plätze gekennzeichnet und am Ende eines Blocks gereinigt und desinfiziert. In den Prüfungsräumen stehen jeweils drei saubere Tische bereit, die nacheinander von den Prüflingen genutzt und anschließend ebenfalls desinfiziert werden.

Auch die Homepage AG wünscht – so wie sehr öffentlichkeitswirksam in diesem besonderen Jahr die Schulseelsorge – allen Prüflingen viel Glück!