Buchvorstellung: „Oder der Tag, an dem ich verschwinden wollte“

 

 

Die folgende Buchvorstellung ist ein Gastbeitrag von Paul Kormann aus der 7b. Wenn du selbst einen Gastbeitrag einreichen möchtest, melde dich bei uns!

Das Buch handelt von Line, einem 18 jährigem Mädchen. Sie möchte ausziehen, weil ihr Vater sehr streng ist und seinen Kindern das Gefühl gibt, sie seien unerwünscht. Daraufhin schreibt sie einen Brief, um ihre Gedanken aus dem Kopf zu bekommen und versteckt diesen unter einem Stein. Sie hätte niemals damit gerechnet, dass sie von einer fremden Person eine Antwort bekommt. Es entwickelt sie eine anonyme Brieffreundschaft…

Persönlich kann ich das Buch für Mädchen ab ca. 12 Jahren empfehlen. Besonders gut haben mir die Gedanken der Figuren gefallen. Karolin Kolbe hat es mit einer schönen Sprache geschrieben.

Paula Kormann, 7b

Dreck-weg-Tag

Die folgenden zwei Gedichte sind Gastbeiträge von Schülerinnen und Schülern der 7b. Wenn du selbst einen Gastbeitrag einreichen möchtest, melde dich bei uns!

2 Gedichte zu der Aktion „Dreck-weg-Tag“, bei der die Schule gemeinsam durch die Schüler und Lehrer von Müll und Schmutz befreit wurde. „Dreck-weg-Tag“ weiterlesen