Archiv der Kategorie: Verabschiedung

Dem eigenen pädagogischen Kompass folgen

Hermann Buning nach 44 Jahren Unterricht in den Ruhestand verabschiedet

Als am 22. August 1977 in NRW die Sommerferien enden, startet in Cape Canaveral die erste Voyager Sonde ihre bis heute mehr als 20 Mrd. Kilometer lange Reise; in Washington und Bonn regieren Jimmy Carter und Helmut Schmidt. Im Radio läuft ABBA; Gerd Müller hat am dritten Ligaspieltag gerade bereits sein 7. Tor geschossen. Am Burloer Gymnasium hat an diesem Tag ein junger Lehrer für Deutsch, Musik und Philosophie seien ersten Tag: Hermann-Josef Buning – Beginn einer Dienstzeit in Mariengarden, die erst 44 Jahre später nun endet.
Vier Schulleiter und nach eigener Schätzung mehr als 2000 Schüler erlebte der 70-jährige Erler in dieser Zeit.

Der ehemalige Mittelstufenkoordinator, vielfache Klassenlehrer und umtriebige Pianist und Organist war an zahllosen schulischen Musikprojekten federführend beteiligt, etwa an dem traditionsreichen, jährlichen Konzert „Musik bei Kerzenschein“; er initiierte und leitete auch zuletzt rund 10 Jahre die Konzertreihe „music!garden“ im neu gebauten Forum Mariengarden, die seither zahlreiche Künstler nach Burlo geführt und auch Schülern die Welt der klassischen Musik eröffnet hat.

Dem eigenen pädagogischen Kompass folgen weiterlesen

Als Finisher im Ziel

Feierliche Abiturentlassung auf dem Klostergelände in Mariengarden

Den roten Teppich ausgerollt hat am Samstag das Gymnasium Mariengarden seiner diesjährigen Abiturientia:  bei strahlendem Sonnenschein und einer leichten Brise konnte die diesjährigen Absolventen das Ende ihrer gemeinsamen Schulzeit zwar mit Maske, aber zusammen mit ihren Familien auf dem bestuhlten Hof am Forum Mariengarden in Burlo feiern.

Der offiziell letzte Tag als Schüler/in in Mariengarden begann dabei wie vor acht Jahren der allererste: mit einem Gottesdienst. Zusammen mit Mitbrüdern gestaltete P. Norbert Wilczek als Schulseelsorger und Hausoberer die Messfeier. Die Texte erzählten davon, wie Jesus plötzlich mit den Emmausjüngern zusammen auf dem Weg ist. Ausgehend von der ganzen Palette der Emotionen, die die Apostel rund um Tod und Auferstehung hätten erleben können, rief er den Schülern zu: „Ich habe es erlebt: Gott ist immer für Überraschungen gut. Vertrau ihm; es lohnt sich!“

Als Finisher im Ziel weiterlesen

Sechsfacher Abschied

Es sind Gesichter, die einfach dazugehören! Die meisten Besucher dieser Homepage – egal, ob Ehemaliger, Elternteil, Schüler oder Kollege – können sich Mariengarden ohne sie gar nicht vorstellen:
Und doch findet nach den Sommerferien der Unterricht in Burlo ohne Bernd Feldhaus (L, Ge), Franz-Josef Hinsken (D, Ku), Eva Kutsch (E / Fr / Span), Helga Matenaer (Bio/Ch) , Rolf Schmidt (Ek, Sp) und Helga Telgmann (M, Bio) statt. Sie alle sind mit Beginn der Ferien in den Ruhestand getreten. Einige von ihnen haben ihr komplettes Berufsleben in den Dienst unserer Schule gestellt.

Sechsfacher Abschied weiterlesen