Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

Schulsozialarbeiterin

Das Gymnasium Mariengarden darf ein neues Mitglied seiner Gruppe der Mitarbeitenden begrüßen: Seit dem 01.09.2022 ist Tina Krasenbrink als Schulsozialarbeiterin in Burlo tätig, sie unterstützt und ergänzt auf dieser nun eingerichteten Position das bisherige Beratungs- und Schulseelsorgeteam des Gymnasiums. Die Schulleitung ist entsprechend dankbar, die Vorteile der Schulsozialarbeit direkt in das Schulleben und das Unterstützungssystem einbinden zu können – und auch Krasenbrink, seit 2012 in der Schulsozialarbeit tätig, freut sich auf das neue Aufgabenfeld an der Schule, an der sie selbst ihr Abitur abgelegt hat: „Mein Herz schlägt für diese Arbeit und die Möglichkeit, für alle Beteiligten im Schulalltag ansprechbar zu sein und Angebote machen zu dürfen.“

Sponsorenlauf

Am Freitag, dem 02. September, fand der diesjährige Spendenlauf statt. Die Schüler und Schülerinnen sammelten Spenden für die Ukraine und ein neues Basketballfeld. Um 10:30 Uhr ging es dann los: zuerst starteten die 5er, dann die 6er bis irgendwann alle Stufen unterwegs waren. Passend zum warmen Wetter verkaufte die Q1 Wassereis, und die Q2 Kuchen und Capri Sonne.

Einige Runden später ging es nach dem Ende der vierten Stunde für alle erschöpft, müde, aber oft zufrieden mit der eigenen Leistung, wieder nach Hause. Eine Bildersammlung gibt es auf unserer Flickr Seite.

Wir haben Landessieger!

Auch in diesem Jahr hat Noah Langela aus der EPh die Landesjury des Jugendcreativwettbewerbs wieder mit seinen künstlerischen Fähigkeiten überzeugen können und den 3. Platz in der Kategorie „Klasse 10-13“ erreichen können. Außerdem konnten Jule Köster aus der 5a (3.Platz) und Lisanne Wüller mit einem hervorragenden 1.Platz im internationalen Jugendcreativwettbewerb der Volksbanken punkten. Herzlichen Glückwunsch!

Mariengarden wählt

Parallel zu den Landtagswahlen in NRW hatten auch die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 7-9 die Möglichkeit, in Form der Juniorwahl am vergangenen Freitag ihre Stimme abzugeben. Nach vorheriger Vorbereitung im Politikunterricht, konnten die insgesamt 271 „wahlberechtigten“ Schüler und Schülerinnen in der Zeit von 08:00Uhr bis 11:45Uhr im Forum wählen. Die Juniorwahl simuliert den gesamten Wahlakt mit Wahlbenachrichtigungen, Werbung für die Wahl, Wahlkabinen, Stimmzetteln, einer Wahlurne sowie der Ergebnisauszählung und -übermittelung.

Mariengarden wählt weiterlesen

Eine neue Kollegin

Frau Tabea Emans ist im historischen Örtchen Stadt Blankenberg aufgewachsen.

Von dort aus ging es für das Lehramtsstudium in den Fächern Mathematik und Sozialwissenschaften an die WWU in Münster, wo sie zudem die Skilehrerausbildung absolvierte. Das Referendariat verbrachte sie am Nepomucenum in Coesfeld.

Seit Mai 2022 unterrichtet sie am Gymnasium Mariengarden und freut sich auf eine gute und ertragreiche Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.

Beitragsfoto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Das ist schön!

Die Ortssieger stehen fest! Wieder hat unsere Schule einen schönen Erfolg in der ersten Runde des internationalen Jugendcreativwettbewerbs der Volksbank zu verbuchen.
Nach einem Jahr, das von Corona mit seinen Lockdowns geprägt war, sollten die Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen nun Gestaltungen zum obengenannten Thema aufs Papier bringen. Mit schönen Preisen wurden sie für ihre erfolgreichen Bemühungen von der Volksbank in Rhede ausgezeichnet.

Das ist schön! weiterlesen

DELF 2022

Félicitations! Wir freuen uns Emilia Darui, Sophia Frenaij, Mia Hoeper, Sophie Kass, Elsa Mucoli und Laetizia Terpasse zu ihrer bestandenen DELF Prüfungen in der Stufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens zu beglückwünschen. Die vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellten Zertifikate bescheinigen den Schülerinnen ihre Französischkenntnisse und sind weltweit anerkannt. Besonders gefragt sind die Sprachzertifikate etwa bei Bewerbungen oder im Zusammenhang mit Auslandsaufenthalten. Nach einer intensiven Vorbereitung haben die Schülerinnen zunächst eine schriftliche Prüfung bei uns in Mariengarden absolviert und anschließend ihre mündlichen Fähigkeiten bei mehrteiligen Einzelgesprächen mit muttersprachlichen Prüfern in Münster unter Beweis gestellt.
Die Zertifikate wurden von unserem stellvertretenden Schulleiter Herrn Franken überreicht.
Auf dem Bild fehlt: Sophie Kass