zdi-Roboterwettbewerb

Am 28.01.2020 nahmen 16 Schüler der Roboter-AG am zdi-Roboterwettbewerb in Bocholt teil. Der Wettbewerb wurde vom zdi (Zukunft durch Innvoation) getragen und am Mariengymnasium ausgerichtet.

Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto „galaktisch gut“. Im Kontext der Raumfahrt mussten die Schüler einen LEGO-Roboter so programmieren, dass dieser bspw. Versorgungspakte zur Raumstation schob, Satelliten im Weltall platzierte oder Raketenteile einsammelte. Präzise Wettervorhersagen, GPS-Navigation, weltweite TV-Übertragungen, Unterstützung bei logistischen Fragen in Katastrophengebieten, eine effiziente Verkehrssteuerung oder das Monitoring von Umweltschäden sind ohne Raumfahrt- und Satellitentechnik undenkbar.

Der Wettbewerb fand in der Turnhalle des Mariengymnasiums statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiter Wilfried Flüchter nahmen die Teams die letzten Feineinstellungen an den Robotern vor. Dann hieß es in den folgenden drei Wertungsläufen so viele vorgegebene Aufgaben wie möglich zu bearbeiten. Halbstündige Übungsphasen zwischen den Wertungsläufen boten die Möglichkeit, die Programmierung oder auch den Roboter anzupassen.

Insgesamt haben neun Teams an dem Wettbewerb teilgenommen; unsere Schule war mit zwei Teams vertreten (MaGa Robots 1 und MaGa Robots 2). Während die ersten zwei Läufe nicht glückten (Team 1: -29 Punkte, Team 2: -30 Punkte), konnten beide Teams die Pausen aber erfolgreich nutzen: Team 1 erzielte im zweiten Wertungslauf 27 Punkte, Team 2 erreichte einen Punkt. Im letzen Wertungslauf holte Team 1 dann 60 Punkte, Team 2 kam auf 49.

Für die Endplatzierung wurde die Summe der beiden besten Läufe gewertet. Team 1 erreichte mit 87 Punkten den 7. Platz, Team 2 belegte mit 50 Punkten den 8. Platz. Bei der Siegerehrung bekamen die Teams eine Urkunde überreicht.

Die Teilnahme am Wettbewerb war für alle Schüler eine bereichernde Erfahrung. Es war spanend zu beobachten, wie andere Teams die Aufgaben lösten und welche Ideen diese bspw. beim Roboterbau hatten. In den kommenden Wochen werden die Erfahrungen des Wettbewerbstages in den Sitzungen der Roboter-AG reflektiert, um auch im nächsten Jahr erfolgreich starten zu können!

Am Wettbewerb nahmen teil:

6a:

Nicolaus Marković

Theo Schierhölter

6b:

Jan Kerkhoff

Felix Rohring

Ben Weddeling

6c:

Jonathan Est

Moritz Hegering

Jannis Honsel

Tim Niehaus

7a:

Fynn Finke

Per Haveresch

Simon Vosgröne

7b:

Tim Nienhaus

Theo Oenning

Bernd Schulze Beiering

Simon Terhardt

7d:

Alexander Wilke

Weitere Informationen und Aufgaben: https://www.zdi-portal.de/zdi-roboterwettbewerb/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.