Mariengardener weltweit unterwegs

Mit einer Anmeldezahl von 70 Teilnehmern erfreute sich die Informationsveranstaltung -Mariengardener weltweit unterwegs- am vergangenen Samstag (14. September 2019) großer Resonanz.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 sowie deren Eltern informierten sich über Möglichkeiten und Chancen eines Auslandsaufenthaltes während der Schulzeit. Die geladenen Veranstalter Dallaire, Rotarier, YFU, und GIVE stellten mit großem Engagement ihr Angebot und ihre Programme vor. In diesem Jahr fungierten auch ehemalige Schülerinnen und Schüler, unter ihnen Gabriel von Dehn und Lea Büsken (beide Abitur 2019), als Ansprechpartner.

Im direkten Gespräch mit den Vertretern der Organisationen sowie den Schülerinnen, die bereits an Schüleraustauschprogrammen in verschiedenen Ländern teilgenommen haben, wurden persönliche Eindrücke geschildert und unzählige Fragen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.