Demokratie gestalten…! – Politik in der Jugend

Die Politik ist ein sehr interessanter, komplexer, aber auch aufregender Themenbereich. Sie begegnet uns täglich im Alltag, sie leitet schon gar den Alltag. Dazu gehört beispielsweise auch unser Schulsystem oder viele Projekte, die vom Staat gefördert/finanziert werden. Das Thema Politik scheint für die meisten Schüler sehr realitätsfern und wird dabei oft als uninteressant oder nicht so wichtig empfunden, weil man als Jugendlicher meint, man habe keine richtige Chance, sich in der Politik mit einzubinden. Dieser Anschein ist falsch, es gibt sehr wohl viele Wege, die „Demokratie zu gestalten“, in der Politik mitzuwirken, um einen gemeinsamen Weg, aus allen verschiedenen Meinungen zu konstruieren. „Demokratie gestalten…! – Politik in der Jugend“ weiterlesen

Dicke Luft im Klassenzimmer

In Klassenzimmern herrscht häufig „dicke Luft“ – in diesem Fall meine ich das ganz wörtlich.

Eigentlich kein Wunder, schließlich befinden sich in den Unterrichtsräumen über Stunden 25 bis 30 Menschen, die Sauerstoff verbrauchen, schwitzem, sowie Haut- und Haarpartikel verlieren – klingt unappetitlich, ist aber nicht zu verhindern! „Dicke Luft im Klassenzimmer“ weiterlesen

Mariengarden als Internat

Heute wissen es viele vielleicht nicht mehr, aber Mariengarden war nicht immer so, wie wir es heute kennen. Früher war die Schule nämlich ein Internat, das man bis zur 10. Klasse besuchen konnte – es gab also keine Oberstufe, da man damals für das Abitur noch 13 Jahre zur Schule gehen musste. „Mariengarden als Internat“ weiterlesen

Buchvorstellung: „Helden des Olymp“

 Bildergebnis für helden des olymp

Die folgende Buchvorstellung ist ein Gastbeitrag von Florian Klüppel aus der 7b. Wenn du selbst einen Gastbeitrag einreichen möchtest, melde dich bei uns!

Jason wacht in einem Bus auf, aber erinnert sich an nichts mehr. Bei ihm sitzen seine angeblichen Freunde Piper McLean und Leo Valdez. Er kann aber nicht sagen, ob er sie überhaupt kennt.
„Buchvorstellung: „Helden des Olymp““ weiterlesen

Buchvorstellung: „Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers“

Bildergebnis für Alea Aquarius - Der Ruf des Wassers

Die folgende Buchvorstellung ist ein Gastbeitrag von Elisa Storcks aus der 7b. Wenn du selbst einen Gastbeitrag einreichen möchtest, melde dich bei uns!

In dem Buch „Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers“ von Tanya Stewner geht es um ein Mädchen namens Alea. Sie leidet unter der sehr seltenen Krankheit „Kälteurtikaria“. Das ist eine Krankheit, bei der man nicht mit kaltem Wasser in Berührung kommen darf. „Buchvorstellung: „Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers““ weiterlesen

Buchvorstellung: „Oder der Tag, an dem ich verschwinden wollte“

 

 

Die folgende Buchvorstellung ist ein Gastbeitrag von Paul Kormann aus der 7b. Wenn du selbst einen Gastbeitrag einreichen möchtest, melde dich bei uns!

Das Buch handelt von Line, einem 18 jährigem Mädchen. Sie möchte ausziehen, weil ihr Vater sehr streng ist und seinen Kindern das Gefühl gibt, sie seien unerwünscht. Daraufhin schreibt sie einen Brief, um ihre Gedanken aus dem Kopf zu bekommen und versteckt diesen unter einem Stein. Sie hätte niemals damit gerechnet, dass sie von einer fremden Person eine Antwort bekommt. Es entwickelt sie eine anonyme Brieffreundschaft…

Persönlich kann ich das Buch für Mädchen ab ca. 12 Jahren empfehlen. Besonders gut haben mir die Gedanken der Figuren gefallen. Karolin Kolbe hat es mit einer schönen Sprache geschrieben.

Paula Kormann, 7b

Dreck-weg-Tag

Die folgenden zwei Gedichte sind Gastbeiträge von Schülerinnen und Schülern der 7b. Wenn du selbst einen Gastbeitrag einreichen möchtest, melde dich bei uns!

2 Gedichte zu der Aktion „Dreck-weg-Tag“, bei der die Schule gemeinsam durch die Schüler und Lehrer von Müll und Schmutz befreit wurde. „Dreck-weg-Tag“ weiterlesen