Gymnasium Mariengarden
Einladung zur Informationsveranstaltung über die Orchesterkurse
Mittwoch, den 25. Februar 2015 um 13:54 Uhr

(Gl) Am Samstag dem 07. März 2015 um 10.00 Uhr sind alle zukünftigen Sextanerinnen und Sextaner zusammen mit ihren Eltern herzlich zu einer Informationsveranstaltung über die Orchesterkurse der Klassen 5 und 6 ins Forum Mariengarden eingeladen. Neben der Vorstellung des Orchesterkurskonzeptes erhalten die zukünftigen Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, unter Anleitung der kooperierenden Instrumentallehrer der Borkener Musikschule die angebotenen Instrumente auszuprobieren.

 
Es swingt im Forum!
Sonntag, den 22. Februar 2015 um 16:16 Uhr

(CE) "Jazz as Jazz can" - Das ist das Motto für ein Konzert in der Reihe „music!garden“ im Forum Mariengarden. Und „Echoes of Swing“ ist eine Jazzcombo, die einen gemeinsamen Jazz-Ansatz entwickelt hat, der Traditionsbewusstsein und jazzmusikalischen Zeitgeist so in Einklang bringt, dass dabei etwas höchst Originäres und zeitlos Neues entsteht. Ohne jede Nostalgie schöpfen die vier Musiker aus dem riesigen Fundus des swingenden Jazz von Bix Beiderbecke bis Gershwin, dabei immer auf der Suche nach dem Verborgenen, dem Exquisiten. Das „Great American Songbook“ und die meisterlichen Aufnahmen vorväterlicher Jazz-Größen bilden die Grundlage für die virtuose Kreativität der Combo.

Die zeitgemäße Aufbereitung eines enorm abwechslungsreichen Repertoires machte das Ensemble schon bald nach der Gründung zur gefeierten Attraktion namhafter Festivals und etablierte „Echoes of Swing“ an der Spitze der internationalen Jazzszene. Nicht zuletzt: Die humorvolle und spontane Bühnenpräsentation versprechen einen vergnüglichen Abend.

Am 5. März um 19:30 Uhr treten sie im Forum Mariengarden auf. Karten für 19 € (ermäßigt 6 €) sind im Gymnasium Mariengarden (02862 5891-12) im Musikhaus Senft in Borken und an der Abendkasse erhältlich.

EoS_klein

 
Fotos vom U - und M - Ball sind online
Samstag, den 21. Februar 2015 um 13:07 Uhr

(LT) Die Fotos vom diesjährigen U-Ball und M-Ball sind nun auf unserem Flickr - Account online.

 
Wissenschaft hautnah - Bio Gk der Q1 auf Exkursion
Samstag, den 21. Februar 2015 um 10:26 Uhr

(Ha) „Furcht-Konditionierung,  Neuron, Thalamus, Amygdalla, Fluoreszenzmarkierung, Optogenetik, Patch-Clamp-Methode, Aktionspotential“ waren nur einige Sachaspekte, die verstanden sein mussten, um den Ausführungen der Wissenschaftler der Universität Münster folgen zu können.

Zu dem Themenkomplex: “ Uni macht Schule – Aktuelle Einblicke in die Neurobiologie der Angst“, besuchte der Biologie GK3/Q1 den Sonderforschungsbereich des Instituts für Physiologie.

Sichtlich erstaunt über die Statistik, dass 25% der Europäer an einer Angsterkrankung ( Phobien; Posttraumatisches Stress-Syndrom; etc) leiden bzw leiden werden, wurde den SchülerInnen bewusst gemacht, wie bedeutsam in diesem Themenkomplex Grundlagenforschung ist.

Nach einem interessanten Theorieteil über den aktuellen Forschungsstand, welcher die Neuroanatomie, Ethologie, Psychologie, Molekulargenetik und die Elektrophysiologie umfasste, wurde den SchülerInnen die Möglichkeit geboten, in verschiedenen Labors die praktische Arbeit zur Erforschung der Zusammenhänge hautnah mitzuerleben. Verschiedene Versuchsanordnungen,  fluoreszenzmikroskopische Untersuchungen von Neuronen und deren Membranproteine sowie die Beeinflussung von einzelnen Nervenzellen durch die Patch-Clamp-Methode, bei der mittels ausgezogener Glaskapillaren mit einem Durchmesser von nur 30 µm einzelne Ionenkänale angesogen werden, um dann mit verschiedenen Salz-Lösungen deren Funktionalität zu verstehen.

Aus diesen Erkenntnissen und weiteren molekulargenetischen Analyseverfahren sollen die Ursachen für Angsterkrankungen  und damit auch Therapiemöglichkeiten entwickelt werden.

Begleitet wurde der Biologiekurs von ihrem Fachlehrer Karl-Heinz van Hall: “ Ich war sehr erfreut festzustellen, mit welch´ hohem Interesse meine SchülerInnen der vielschichtigen Thematik folgten und wie begeistert sie den Wissenschaftlern  bei ihrer Arbeit über die Schulter schauten.“

In der Abschlussbesprechung wurde auch auf ethische Fragestellungen zu Tierversuchen eingegangen. Es bleibt nun abzuwarten, ob einige unter ihnen den beruflichen Werdegang eines Wissenschaftlers einschlagen werden.

 

Bio_GK3

 
Große Anzahl an Neuanmeldungen
Montag, den 09. Februar 2015 um 16:31 Uhr

(CE) Nach dem Ende des Anmeldungszeitraums gibt es gute Neuigkeiten. In der sich wandelnden Borkener Schullandschaft bleibt das Gymnasium Mariengarden eine konstante Größe. Zum vierten Mal nacheinander reichen die Schülerzahlen der Neuanmeldungen dafür aus, dass im kommenden Schuljahr wieder vier Eingangsklassen gebildet werden können. „Ich freue mich auf die Romfahrt“ so war es oft von den Schülerinnen und Schülern zu hören; zudem wurde häufig das Orchesterprojekt in der Jahrgangsstufe 5 und 6 in den Anmeldegesprächen nachgefragt und die Eltern begrüßten die Möglichkeit, mit Leihinstrumenten am Gymnasium Mariengarden ein Musikinstrument zu erlernen, so Schulleiter Michael Brands nach der Anmeldewoche.

Leider konnten erneut nicht alle Interessenten aufgenommen werden.

 
Klausuren unter Abiturbedingungen
Samstag, den 07. Februar 2015 um 11:08 Uhr

(CE) Die sogenannten Abivorklausuren starten in der kommenden Woche für unsere zukünftigen Abiturienten der Q2. Der Plan findet sich hier.

 
Organigramm
Dienstag, den 03. Februar 2015 um 16:02 Uhr

(CE) Um die doch recht komplexe Organisation vieler Vorgänge an der Schule zu visualisieren, ist ein Organigramm erstellt worden. Es befindet sich hier. Mit seiner Hilfe dürfte sich für die meisten Anlässe schnell die richtigen Ansprechpartner finden lassen.

 
Neuanmeldungen
Sonntag, den 01. Februar 2015 um 15:10 Uhr

(CE) In der kommenden Woche können sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 aller Grundschulen am Gymnasium Mariengarden für das Schuljahr 2015 / 2016 anmelden. Zu einem persönlichen Gespräch mit dem Schulleiter laden wir herzlich ein. Der Anmeldezeitraum läuft vom Montag, dem 02. Februar, bis Freitag, dem 06. Februar, täglich von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Bitte bringen Sie Kopien der letzten drei Zeugnisse sowie das Familienstammbuch mit. Den Anmeldeschein bitte auch nicht vergessen!

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber für die gymnasiale Oberstufe, die voraussichtlich die 10. Klasse der Haupt- und Realschulen mit entsprechender Qualifikation abschließen, können sich am Montag, dem 02. Februar oder am Dienstag, dem 03. Februar in der Zeit von 15 bis 17 Uhr persönlich anmelden. Auch hier sind Kopien der letzten drei Zeugnisse sowie das Familienstammbuch notwendig.

Eine allgemeine Informationsveranstaltung zum Inhalt und Verlauf der Oberstufe findet am Montag, dem 16. März, um 19:30 Uhr an der Schule statt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 38
(c) 2010 / 2011 - - Gymnasium Mariengarden, Vennweg 6, 46325 Borken-Burlo (Google Maps)      ↑